ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community (http://www.ff-forum.net/board/index.php)
- Intern (http://www.ff-forum.net/board/board.php?boardid=1)
-- Neuigkeiten (http://www.ff-forum.net/board/board.php?boardid=3)
--- Quellen-Angabe (http://www.ff-forum.net/board/thread.php?threadid=45279)


Geschrieben von labrys696 am 06.02.2012 um 19:53:

Achtung Quellen-Angabe

Es gibt in letzter Zeit immer wieder Probleme mit der Quellenangabe von Links im FF-Forum. Quellenangaben sind wichtig, sei es wegen dem copyright oder damit die User wissen, auf welche Seite sie mit dem Link geführt werden (Hinweise, intern). Entweder sollte die Quellenangabe im Titel sein oder neben dem Link. Leider gibt es eine handvoll User, die es nicht als wichtig empfinden und unsere Aufforderungen einfach ignorieren. Deshalb ergreifen wir Massnahmen und werden nun User, welche die Aufforderungen auch nach mehrmaligen Mahnungen ignorieren mit einer einwöchigen Sperrung bestrafen. Bei Wiederholung wird die Sperrung in die länge gezogen.

Wir danken für Euer Verständnis- Eure Admins



Geschrieben von labrys696 am 09.05.2012 um 21:16:

 

Es wird langsam wieder Zeit, das man sich die Quellenangaben zu Herzen nimmt.... ich mag wirklich niemanden wegen fehlenden Quellenangabe sanktionieren.



Geschrieben von TheHoff am 27.06.2013 um 19:19:

 

ich wusste nicht wo ich es am besten posten sollte, deswegen versuche ich es mal hier.

anregung meinerseits..

bin noch nicht lange hier im forum, aber sehe oft wie der (mehr oder weniger) gleiche artikel in einem thema zum start 3-4 mal von verschiedenen quellen gepostet wird, anstatt, dass über dessen inhalt diskutiert wird, was mMn eigentlich sinnvoller und auch eher im interesse aller sein sollte.

vielleicht würden sammelthreats auch zu einer besseren diskussionsstruktur beitragen, als wenn für jede meldung ein neues thema aufgemacht wird.

wäre über feed-back dankbar Augenzwinkern



Geschrieben von werkselfe am 13.07.2013 um 21:36:

 

sobald jemand mal eine quelle nicht postet, schreitet die quellen polizei sofort ein. gleichzeitig wird aber das posten von internetstreams ohne mit der wimper zu zucken geduldet. wollte ich mal zu bedenken geben...



Geschrieben von labrys696 am 13.07.2013 um 22:20:

 

Zitat:
Original von werkselfe
sobald jemand mal eine quelle nicht postet, schreitet die quellen polizei sofort ein. gleichzeitig wird aber das posten von internetstreams ohne mit der wimper zu zucken geduldet. wollte ich mal zu bedenken geben...


Leider können wir nicht JEDEN Beitrag im Forum überprüfen. Dafür gibt es die Melde Taste bei jedem Beitrag, somit können die User mithelfen. Man sollte nicht vergessen, das wir Admins diese Aufgabe Ehrenamtlich machen und nicht die ganze Zeit online sind.



Geschrieben von werkselfe am 13.07.2013 um 23:24:

 

solche links werden auch von admins gepostet...



Geschrieben von slut am 14.07.2013 um 09:19:

 

Zitat:
Original von werkselfe
solche links werden auch von admins gepostet...

wo ist jetzt genau das problem ? wenn Du einen link ohne Quellenangabe von mir siehst melde ihn halt labrys, und umgekehrt.



Geschrieben von MariaOzawaFan am 14.07.2013 um 11:19:

 

Zitat:
Original von werkselfe
solche links werden auch von admins gepostet...


Vielleicht meint sie, daß die Admins mit gutem Beispiel vorangehen sollten.



Geschrieben von werkselfe am 14.07.2013 um 17:07:

 

mein problem ist, dass hier jeder post, der keine quellenangabe hat, auseinandergepflückt wird, aber gleichzeitig links zu illegalen streams ohne kommentar geduldet werden. Das ist für mich ein doppelstandard.



Geschrieben von labrys696 am 14.07.2013 um 17:32:

 

Zitat:
Original von werkselfe
mein problem ist, dass hier jeder post, der keine quellenangabe hat, auseinandergepflückt wird, aber gleichzeitig links zu illegalen streams ohne kommentar geduldet werden. Das ist für mich ein doppelstandard.


klar auseinandergepflückt? Was verstehst du darunter? Augen rollen Es gibt halt einige User, die chronisch keine Quellenangabe machen. Diese mache ich durch eine Antwort dirket im Fred und via PN aufmerksam. Ist das auseinanderpflücken?

Und wegen den Livestreams, sag mir wo wir die grenze ziehen sollen? Und wie bereits mehrmals gesagt, slut, fabi und ich können halt nicht jeden Betrag lesen, die letzten Wochen war ich kaum online weil ich keine Zeit hatte.... Für das gibts die Meldetaste. aber irgendwie wiederhole ich mich nur....



Geschrieben von werkselfe am 14.07.2013 um 17:49:

 

Wenn jemand einen Link zur ZDF mediathek postet u in dem link zdf mediathek zu lesen ist, finde ich es kleinlich u übertrieben, in zwei threads gleich nach der Quelle zu fragen die total offensichtlich ist

es ist mir total tutti, wer hier welche links postet. Aber wenn auf jede fehlende quellenangabe angesprungen wird finde ich es nicht korrekt, dass solche links geduldet werden. Entweder, man fährt eine strickte Linie, oder man lässt es bleiben



Geschrieben von labrys696 am 14.07.2013 um 18:29:

 

Zitat:
Original von werkselfe
Wenn jemand einen Link zur ZDF mediathek postet u in dem link zdf mediathek zu lesen ist, finde ich es kleinlich u übertrieben, in zwei threads gleich nach der Quelle zu fragen die total offensichtlich ist

es ist mir total tutti, wer hier welche links postet. Aber wenn auf jede fehlende quellenangabe angesprungen wird finde ich es nicht korrekt, dass solche links geduldet werden. Entweder, man fährt eine strickte Linie, oder man lässt es bleiben


Fabi hat 2005 die Regeln fürs Posten von Links veröffentlicht:

Zitat:
Betreffszeile:
[Presse] Titel des Artikels (Quelle: Quelle des Artikels)
Beitrag:
Absatz eins des Artiels, evtl. Absatz zwei des Artikels
=> http://www.genauerlinkzurquelledesartikels.de


Ich versuche mich daran zu halten und wenn ich es sehe, mache ich die User darauf aufmerksam (und wir pflücken sie nicht auseinander.... Augen rollen ). Ich kann aber nicht jeden Beitrag lesen, dazu hab ich auch keine Lust. Die Regeln hab ich nicht gemacht, ich versuche mich daran zu halten, die meisten Viel-Poster machen sich auch die Mühe und schreiben die Quellenangabe.... Es ist keine riesen arbeit, das geht 5 sekunden und man hat die Quelle angegeben und gut ist. Verstehe jetzt nicht, warum man dies so in die Länge ziehen muss. Diesen Dialog führen wir nicht das erste Mal.



Geschrieben von Wanderdüne am 14.07.2013 um 19:22:

 

Zitat:
Original von labrys696
Und wegen den Livestreams, sag mir wo wir die grenze ziehen sollen?


Indem man ausschließlich offizielle und damit legale Streams verlinkt?
Selbst youtube-Links dürfen in vielen anderen Foren nicht verlinkt werden - und ich vermute mal, nicht ohne Grund.



Geschrieben von slut am 14.07.2013 um 19:45:

 

ok, wir werden das mal an Fabi weiterleiten.



Geschrieben von Fabi am 22.07.2013 um 11:48:

 

Sodele, zuerst, irgendwann wenn meine berufliche Zukunft und die Datenbanksache geklärt sind, geht es hier wieder richtig zur Sache.

Zum Thema Quellenangabe:

Wenn jemand etwas erstellt (z.B. ein Journalist) dann ist das normalerweise Copyright geschützt, d.h. auch nicht erlaubt, es zu kopieren. Dazu habe ich auf die Schnelle das hier gefunden: http://forum.schiffswiki.de/forum/bb/index.php?page=Thread&threadID=810 Außerdem ist es auch nicht fair dem Verfasser gegenüber und es gibt ja heute schon genug Onlineangebote, für die man bezahlen muss.

D.h. ein paar Absätze posten, dazu die Quellenangabe mit Link, das Forum hat aktuelle Presseartikel und die Zeitungen bekommen Besucher (sehen die Werbung auf der Zeitungshomepage, ...).


Zum Thema Livestreams:

Was sind illegale Livestreams? Illegale Sachen brauchen hier ja nicht verlinkt zu werden. Ansonsten gilt wie z.B. bei privaten Enthüllungen, dass hier im Forum sowas nicht erwünscht ist, man es aber aufgrund der medialen Aufmerksamkeit (das wollte man ja) es im Internet nicht verhindern kann, daher kann man solche Dinge auch verlinken. D.h. hier im Forum sollte es keine illegalen oder privaten Dinge (Copyrightverletzungen, Private Enthüllungen, ...) geben, aber wenn es sowieso in der Bildzeitung steht, wäre es ja Zensur das zu löschen.

D.h. es gilt wie immer, wenn jemand etwas hier sieht, was nicht Forenkonform aussieht gibt es bei jedem Thema einen Meldebutton mit dem er das Thema melden kann.

Ich hoffe das reicht Euch erstmal und ich finde Zeit in näher Zukunft das Forum hier zu modernisieren.

Fabi


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH