ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder
Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community » Frauenfußball im Ausland » Allgemein » Norwegen » [Presse] Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sant Sant ist männlich
Weltfußballer/in des Jahres


images/avatars/avatar-1589.jpg

Dabei seit: 17.05.2004
Beiträge: 2.136
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland
Lieblingsverein/e: Kolbotn IL, Norwegens Frauen-Team, Sympathie-Spielerin Marie Knutsen & Guro Mienna Knutsen

Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Medkila IL

Medkila ist eine Troms-Stadt im Landkreis Harstadt. Ungefähr 250 km nördlich des Polarkreises liegt sie auf der Insel Hinnøy. Kurz vor Ende des zweiten Weltkriegs wurde ein neuer Verein „Medkila Idrettslagent" (kurz Medkila IL) gegründet. Schon vor 1985 verfügte er auch über eine Frauenfußballabteilung. Nach einigen Jahren spielte Medkila IL in der ersten Division (in Norwegen ist das die zweite Liga). Die größten Erfolge der ersten Fußballmannschaft der Frauen waren das Erreichen des Toppserien-Aufstiegs 2003, sowie des norwegischen Pokalsieges (durch einen 1-0 Sieg gegen Kolbotn IL). Aber sie schafften im nächsten Jahr nicht den Klassenerhalt und stiegen ab.


mehr ..

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sant: 17.03.2011 21:32.

17.03.2011 21:28 Sant ist offline E-Mail an Sant senden Beiträge von Sant suchen Nehmen Sie Sant in Ihre Freundesliste auf
Sant Sant ist männlich
Weltfußballer/in des Jahres


images/avatars/avatar-1589.jpg

Dabei seit: 17.05.2004
Beiträge: 2.136
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland
Lieblingsverein/e: Kolbotn IL, Norwegens Frauen-Team, Sympathie-Spielerin Marie Knutsen & Guro Mienna Knutsen

Themenstarter Thema begonnen von Sant
RE: Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

IL Sandviken

Idrettslaget Sandviken (kurz IL Sandviken) ist ein Fußballverein aus Bergen. Sportliches Aushängeschild des Vereins ist die Frauenfußball-Mannschaft.


mehr ..
19.03.2011 00:54 Sant ist offline E-Mail an Sant senden Beiträge von Sant suchen Nehmen Sie Sant in Ihre Freundesliste auf
Sant Sant ist männlich
Weltfußballer/in des Jahres


images/avatars/avatar-1589.jpg

Dabei seit: 17.05.2004
Beiträge: 2.136
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland
Lieblingsverein/e: Kolbotn IL, Norwegens Frauen-Team, Sympathie-Spielerin Marie Knutsen & Guro Mienna Knutsen

Themenstarter Thema begonnen von Sant
RE: Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Linderud-Grei TF

Linderud-Grei Toppfotball (kurz Linderud-Grei TF) ist der reine Frauenfußball-Klub Norwegens aus Nord-Oslo (Stadtteil-Grorund). Nach dem Aufstieg (2006) in die erste Division (in Norwegen ist das die zweite Liga) kämpfte der Verein zweimal um den Klassenerhalt. Nach dem Saisonende (2008 ) wechselten einige jungen Spielerinnen aus der Konkursmasse des ehemaligen Klubs Asker FK zu Linderud-Grei TF, die somit die Mannschaft verstärken. Der Saisonauftakt verlief erfolgreich für die Nord-Osloerinnen, die in der Division-Tabelle auf Rang eins kletterten. Sechs Monate später hatten sie es geschafft, zum ersten Mal in die höchste Spielklasse (Toppserien) aufzusteigen.


mehr ..
20.03.2011 02:25 Sant ist offline E-Mail an Sant senden Beiträge von Sant suchen Nehmen Sie Sant in Ihre Freundesliste auf
Sant Sant ist männlich
Weltfußballer/in des Jahres


images/avatars/avatar-1589.jpg

Dabei seit: 17.05.2004
Beiträge: 2.136
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland
Lieblingsverein/e: Kolbotn IL, Norwegens Frauen-Team, Sympathie-Spielerin Marie Knutsen & Guro Mienna Knutsen

Themenstarter Thema begonnen von Sant
RE: Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

SK Trondheims-Ørn

Im Jahre 1917 wurde der Verein gegründet. Seit 1972 gibt es eine Frauenfußball-Abteilung. Nach acht Jahren standen die Adlerinnen (das norwegische Ørn bedeutet übersetzt ins deutsche „Adler“) dreimal im norwegischen Pokalfinale, unterlagen aber jedes Mal. Der Erfolg sollte sich erst in den 90zigen Jahren einstellen: 1993 konnte man zum ersten Mal den norwegischen Pokalsieg, ein Jahr später die erste norwegische Meisterschaft feiern. Zwischen 1994 und 1997 gelang es viermal in Folge in Meister zu werden und eine ähnliche Serie schaffte man zwischen 1996 und 1999 im Pokalwettbewerb. Ingesamt gewann der Klub sieben Meistertitel und acht Pokalsieger (Doppelsieg: 1994, 1996, 1997 und 2001).


mehr ..
24.03.2011 21:20 Sant ist offline E-Mail an Sant senden Beiträge von Sant suchen Nehmen Sie Sant in Ihre Freundesliste auf
Sant Sant ist männlich
Weltfußballer/in des Jahres


images/avatars/avatar-1589.jpg

Dabei seit: 17.05.2004
Beiträge: 2.136
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland
Lieblingsverein/e: Kolbotn IL, Norwegens Frauen-Team, Sympathie-Spielerin Marie Knutsen & Guro Mienna Knutsen

Themenstarter Thema begonnen von Sant
RE: Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klepp IL

Klepp IL ist ein Sportverein vom Stadtbezirk von Klepp (südlich von Stavanger). Die Frauenfußball-Mannschaft spielt seit 1987 in der Toppserien. Erst sechs Monate später konnte der erste Meistertitel gefeiert werden, allerdings wurde das Double verpasst. Zwei Jahre später erreichte man erneut das Pokalfinale und schlug Trondheims-Ørn SK mit 2-1.


mehr ..
26.03.2011 00:53 Sant ist offline E-Mail an Sant senden Beiträge von Sant suchen Nehmen Sie Sant in Ihre Freundesliste auf
Sant Sant ist männlich
Weltfußballer/in des Jahres


images/avatars/avatar-1589.jpg

Dabei seit: 17.05.2004
Beiträge: 2.136
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland
Lieblingsverein/e: Kolbotn IL, Norwegens Frauen-Team, Sympathie-Spielerin Marie Knutsen & Guro Mienna Knutsen

Themenstarter Thema begonnen von Sant
RE: Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Arna-Bjørnar Fotball

Der Frauenfußballverein Arna-Bjørnar Fotball ist in der norwegischen Stadt Bergen beheimatet. Der Verein ging 2001 aus der Frauenfußball-Abteilung der Bjørnar IL hervor. Im Jahr 1996 stieg die Mannschaft erstmals in die Toppserien auf. In der Folgezeit konnte die Mannschaft sich schnell in der Liga etablieren. Nach acht Jahren musste der Abstieg hingenommen werden. Doch schon zwölf Monate später war der Wiederaufstieg geschafft. Mit 17 Siegen und nur einem Unentschieden stellten die Bjørnarinnen dabei sogar einen neuen Punkterekord für die zweite Liga auf. Nach der Toppserien-Rückkehr ist das Frauenteam wieder auf den fünften bzw. vierten Tabellenplatz geklettert.


mehr ..
05.04.2011 12:39 Sant ist offline E-Mail an Sant senden Beiträge von Sant suchen Nehmen Sie Sant in Ihre Freundesliste auf
Sant Sant ist männlich
Weltfußballer/in des Jahres


images/avatars/avatar-1589.jpg

Dabei seit: 17.05.2004
Beiträge: 2.136
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland
Lieblingsverein/e: Kolbotn IL, Norwegens Frauen-Team, Sympathie-Spielerin Marie Knutsen & Guro Mienna Knutsen

Themenstarter Thema begonnen von Sant
RE: Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kolbotn IL

Kolbotn mit seinen ca. 15.000 Einwohnern liegt 12 km südlich von Oslo. Auf dem Weg dorthin erhascht man immer wieder schöne Blicke auf die malerische Küste. Dort gibt es viele Segelboote zu sehen und bei warmem Wetter kann man baden gehen. Der Verein „Kullebunden Idrætsklub“ (30 Jahre später Umbenennung in „Kolbotn Idrettslag“) wurde am 1. April 1915 gegründet. 1986 wurde die Frauenmannschaft für den Punktspielbetrieb bei der fünften Division (in Norwegen ist das die Oslo-Bezirksliga) gemeldet, acht Jahre später spielte sie in der höchsten Spielklasse. In folgenden Jahren zeigte die Erfolgskurve der Frauen von dem Osloer Vorort weiter nach oben. (Norwegischer Meister 2002, 2005 und 2006, Norwegischer Pokalsieger 2007, Halbfinale des UEFA-Women’s CUP 2006/2007).


mehr ..
14.04.2011 21:45 Sant ist offline E-Mail an Sant senden Beiträge von Sant suchen Nehmen Sie Sant in Ihre Freundesliste auf
Sant Sant ist männlich
Weltfußballer/in des Jahres


images/avatars/avatar-1589.jpg

Dabei seit: 17.05.2004
Beiträge: 2.136
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland
Lieblingsverein/e: Kolbotn IL, Norwegens Frauen-Team, Sympathie-Spielerin Marie Knutsen & Guro Mienna Knutsen

Themenstarter Thema begonnen von Sant
RE: Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kattem IL

Der Club aus Heimdal (ungefähr 13 km südlich von Trondheim) wurde im Jahr 1979 unter dem heutigen Namen gegründet. Aushängeschild des Vereins ist die Frauenfußball-Abteilung. 2004 schaffte man erstmals den Aufstieg in die höchste Spielklasse im norwegischen Frauenfußball. Nach einem Jahr musste die Mannschaft allerdings abstiegen. In der Saison 2006 wurde der direkte Wiederaufstieg geschafft. Anschließend schaffte man viermal hintereinander souverän den Klassenerhalt.


mehr ..




Amazon Grimstad FK

Grimstad liegt an einer wunderschönen Küste und ungefähr 50 km nordöstlich von Kristiansand (Süd-Norwegen). Bis 1998 hatte sich die Frauen-Fußballabteilung von FK Jery getrennt und einen eigenen Verein "Amazon Grimstad FK" gegründet. Er wird nach den Amazonas aus der griechischen Mythologie genannt. Der Klub stieg 2005 erstmals in die Toppserien im norwegischen Frauenfußball auf. In der ersten Saison belegte man den sechsten Platz. Danach ging es in der Tabelle dreimal nach unten.


mehr ..




Lillestrøm SK Kvinner FK

Lillestrøm ist eine kleine Stadt mit etwa 14.000 Einwohnern in der Provinz Akershus. Sie liegt weniger als 20 Kilometer östlich von Oslo entfernt. In ihr beheimatet sind der Sportverein Lillestrøm SK, dessen erste Männermannschaft in der ersten norwegischen Fußballliga (Tippeligaen) spielt, sowie die Hochschule Akershus.


mehr ..
15.04.2011 21:42 Sant ist offline E-Mail an Sant senden Beiträge von Sant suchen Nehmen Sie Sant in Ihre Freundesliste auf
Sant Sant ist männlich
Weltfußballer/in des Jahres


images/avatars/avatar-1589.jpg

Dabei seit: 17.05.2004
Beiträge: 2.136
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland
Lieblingsverein/e: Kolbotn IL, Norwegens Frauen-Team, Sympathie-Spielerin Marie Knutsen & Guro Mienna Knutsen

Themenstarter Thema begonnen von Sant
RE: Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stabæk Fotball Kvinner

Bærum ist ein westlicher Vorort von Oslo. Zu Beginn des Jahres 2009 stellte Stabæk Fotball Kvinner (Abkürzung Stabæk FK) ein neues Frauenteam für die neue Toppserien-Saison 2009 vor, wobei die meisten Spielerinnen aus der Konkursmasse des ehemaligen Klubs Asker FK rekrutiert worden waren. Zehn Monate später verpasste die Frauenmannschaft von ehemaligem Trainer Jan Aksel Odden die norwegische Meisterschaft nur knapp.


mehr ..
18.04.2011 12:21 Sant ist offline E-Mail an Sant senden Beiträge von Sant suchen Nehmen Sie Sant in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community » Frauenfußball im Ausland » Allgemein » Norwegen » [Presse] Toppserien-Rückblick 2010 und Prognose 2011 (Qu.: GA)

© 2002-2010 - ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH