ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder
Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community » Andere vierte Ligen » Landesligen » LL Brandenburg » Landesliga 2016/17 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Landesliga 2016/17
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nomo Nomo ist männlich
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 83

Landesliga 2016/17 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Früher als im letzten Jahr beginnt die Saison Anfang September am 04.09.2016 um 10 Uhr in Brandenburg/Havel. Die zuletzt erreichte Staffelstärke von 12 Mannschaften bleibt in der neuen Spielzeit trotz des umjubelten Aufsteigers aus Potsdam erhalten. An dieser Stelle viel Glück dem amtierenden Meister FSV Babelsberg 74 in der Regionalliga. Somit vertreten Brandenburg über die Landesgrenzen hinaus erstmals bei den Frauen drei Vereine.

Ausgeschiedene Vereine

Abzüglich des Aufsteigers bleiben alle Teams, welche die abgeschlossene Saison sportlich beendeten, der Liga erhalten. In Flatow gingen die Lichter aus. Die Mannschaft wurde vor dem 1. Spieltag der Vorsaison nach vorheriger Meldung zurückgezogen.

- FSV Babelsberg 74 (Landesmeister & Aufsteiger zur Regionalliga Nordost)
- SV Rot-Weiß Flatow (Mangel an Personal -> Auflösung)

Neulinge/Aufsteiger

Nach 1 1/2 jähriger Abstinenz kehrt Eberswalde zurück aufs Großfeld. Sie hatten sich im Winter 2013/14 aus der Spielklasse zurückgezogen, auf ein Neues. Die geplante und gemeldete Zweite in der Kreisliga wurde allerdings schon zurückgezogen. Ich drücke die Daumen für ausreichend vorhandene Beine über die volle Distanz. Zum ersten Mal versucht sich Preußen 07 an der Aufgabe Großfeld. Sie zählen zu den im Berliner Speckgürtel gelegenen aufstrebenden Vereinen südlich der Großstadt.

- Eberswalder SC
- BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow

Änderungen

Drittes Jahr, dritte Namensvariante. Nach einem Jahr SpG mit Belzig und alleinigen Antritts folgt eine SpG mit dem 1. FFC Brandenburg als Juniorpartner. Letztere würden gerne alleine antreten. Doch der Aufbau eigener Strukturen des 2012 gegründeten Vereins erweist sich schwieriger als angenommen.

- FC Stahl Brandenburg --> SpG FC Stahl Brandenburg/1. FFC Brandenburg

Teilnehmer im Überblick

- SV Babelsberg 03
- FSV Forst Borgsdorf
- SC Eintracht Miersdorf/ Zeuthen
- 1.FFC Turbine Potsdam III
- SpG FC Stahl Brandenburg/1. FFC Brandenburg
- FC Borussia Brandenburg
- SG Sieversdorf
- TSG Rot-Weiß Fredersdorf-Vogelsdorf
- SpG Ladeburg/Wandlitz
- SG Gießmannsdorf
- BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow (aus Kreisliga Dahme/Fläming - Platz 3)
- Eberswalder SC (aus Kreisliga Oberhavel/Barnim - Platz 10)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nomo: 10.08.2016 11:48.

10.08.2016 11:42 Nomo ist offline E-Mail an Nomo senden Beiträge von Nomo suchen Nehmen Sie Nomo in Ihre Freundesliste auf
Nomo Nomo ist männlich
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 83

Themenstarter Thema begonnen von Nomo
1. Spieltag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

BSC Preußen - TSG Fredersdorf-Vogelsdorf 6:3 (3:2)

Das angedachte Auftaktspiel Borussia Brandenburg - Turbine Potsdam III wurde auf den 04.12.2016 verlegt. Stattdessen kamen die "Stadtrandtöchter" der Preußen, wie sie sich selbst nennen, in den Genuss einer doppelten Premiere. Zum ersten Sieg trug u.a. die aktuelle Torschützenkönigin Corinna Dumke mit 2 Treffern bei. Sie wechselte von Miersdorf/Zeuthen hinüber. Zweifelsohne wird diese Mannschaft die Liga in allen Segmenten bereichern.

SV Babelsberg - FSV Forst Borgsdorf 3:1 (1:1)

Das Spitzenspiel gab es gleich am 1. Spieltag zwischen den zwei vermeintlich stärksten Mannschaften. Dabei setzte sich wie erwartet der diesjährige Staffelfavorit durch. Anna-Felicitas Sarholz (Strafstoß), Sandra Wiegand (Neuzugang & B-Jugend Meisterin mit Turbine) und Anna Kunert (2015 aus Lübars gekommen) schossen die Tore für Babelsberg. Anhand der Namen der Torschützen zeigt sich, wohin die Reise gehen soll.

SG Gießmannsdorf - Eberswalder SC 23:0 (15:0)

Das war zu befürchten. Eberswalde war letzte Saison in der Kreisliga im unteren Drittel der Tabelle auffindbar. Trotz Wunsch zur Rückkehr aufs Großfeld haben sie sich mit der Entscheidung sehr wahrscheinlich ein Eigentor geschossen. Der erste Gegner zählt nicht gerade zu den schwersten Brocken. Das Ergebnis spricht Bände. Ich wünsche ihnen schnelle Fortschritte und viel, sehr viel Motivation. Gießmannsdorf hat sich dagegen den Frust der Vorsaison so richtig von der Seele geschossen.

Anmerkung: Es traten nur 9 Eberswalderinnen an ... obwohl die Zwote nach anfänglicher Meldung schon vor dem 1. Spieltag abgemeldet wurde. Oje.

SG Sieversdorf - FC Stahl Brandenburg/1. FFC Brandenburg 1:4 (1:1)
Ladeburg/Wandlitz - Miersdorf/Zeuthen 2:4 (2:1)
06.09.2016 13:06 Nomo ist offline E-Mail an Nomo senden Beiträge von Nomo suchen Nehmen Sie Nomo in Ihre Freundesliste auf
Nomo Nomo ist männlich
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 83

Themenstarter Thema begonnen von Nomo
2. Spieltag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tag der Überraschungen

FSV Forst Borgsdorf - FC Borussia Brandenburg 1:3 (1:1)

Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Die Borussia zeigt sich im ersten Spiel der Saison auswärts nervenstark. Nach Rückstand drehten sie die Partie mit je einem Treffer kurz vor und nach der Pause. Borgsdorf zeigte sich davon beeindruckt. Aus Sicht der Gastgeberinnen hätte die Spielzeit nicht schlechter beginnen können. Nach der Niederlage letzte Woche folgt der nächste Nackenschlag. Davon werden sie sich erst einmal erholen müssen. Schließlich starteten sie ambitioniert.

SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen - SG Gießmannsdorf 10:2 (5:0)

Dass die Punkte beim Heimteam verblieben, war erwartet worden. Die Höhe des Endresultates war eher unvorhersehbarer Natur. In beiden Halbzeiten musste der Gast fünf Treffer schlucken. Pia Kusche gelang bereits vor der Pause ein Hattrick. Nach Wiederanpfiff zeigte Gießmannsdorf Moral und konnte auf 2:5 verkürzen. Gegen Ende der Partie gingen ihnen die Kräfte aus. In den letzten Minuten fielen die restlichen Gegentore. Insgesamt fällt das Ergebnis 3 Tore zu hoch aus.

Turbine Potsdam III - SG Sieversdorf 2:5 (0:0)

Für eine weitere Überraschung sorgte Sieversdorf in Potsdam. Die Gastgeberinnen kamen in ihrer ersten Partie nicht in Schwung. Trainer Gordon Engelsmann war unzufrieden und wechselte zur Pause 2x aus. Das brachte Leben in sein Team. Die Partie nahm Fahrt auf. Zweimal gingen die Turbinen in Führung. In beiden Fällen fanden die Gäste antworten. Je länger die zweite Halbzeit dauerte, desto mehr machte Potsdam das Wetter zu schaffen. Das spürten auch die Gegnerinnen. Marie Neumann war in der Folge mit einem Hattrick die gefeierte Heldin.

Stahl Brandenburg/1. FFC Brandenburg - BSC Preußen 07 -:- Spielabbruch

Diese Partie wurde beim Stand von 4:0 von Seiten der Preußen zur Halbzeit beendet. Die Gäste ärgerten sich über vorgefundene Zustände und Umstände der Partie. Ich verweise an der Stelle auf eine Stellungnahme.* Wegen einer schweren Verletzung dauerte die 1. Hz. geschlagene 68. Minuten. Caroline Lange (Stahl) musste schließlich per Krankenwagen in eine Klinik transportiert werden. Gute Besserung.
Voraussichtlich wird die Partie zugunsten der Gastgeberinnen gewertet.

* https://www.facebook.com/preussen07/

Eberswalder SC - SV Babelsberg 1:22 (1:11)
TSG Fredersdorf-Vogelsdorf - Ladeburg/Wandlitz 3:1 (2:1)
11.09.2016 23:59 Nomo ist offline E-Mail an Nomo senden Beiträge von Nomo suchen Nehmen Sie Nomo in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community » Andere vierte Ligen » Landesligen » LL Brandenburg » Landesliga 2016/17

© 2002-2010 - ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH