ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder
Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community » Regionalligen » Regionalliga Nordost » [Frage] Aufstieg zur Regionalliga Nordost » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Aufstieg zur Regionalliga Nordost
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Karte Karte ist weiblich
Auswahlspieler/in


Dabei seit: 27.03.2010
Beiträge: 362
Land: Berlin
Lieblingsverein/e: Union und HFC

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry Richtig so. Neuste nachricht vom FFV er bleibt in der RL. RB möchte in der Verbandsliga beginnen wo es aber schon wieder Ärger mit den anderen Vereinen gibt da die möchten das RB wie jeder anderen Verein in der untersten Klasse beginnt in dem Fall Landesklasse.
Na warten wir mal ab!
09.06.2016 11:22 Karte ist offline Beiträge von Karte suchen Nehmen Sie Karte in Ihre Freundesliste auf
Karte Karte ist weiblich
Auswahlspieler/in


Dabei seit: 27.03.2010
Beiträge: 362
Land: Berlin
Lieblingsverein/e: Union und HFC

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun ist es Amtlich: http://www.nofv-online.de/index.php?id=singlenews&tx_ttnews[tt_news]=1679&tx_ttnews[backPid]=1&cHash=41a0acd01f

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Karte: 10.06.2016 16:53.

10.06.2016 16:51 Karte ist offline Beiträge von Karte suchen Nehmen Sie Karte in Ihre Freundesliste auf
Nomo Nomo ist männlich
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 83

2. Reli-Spieltag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

FSV Babelsberg 74 - Bischofswerdaer FV 1:0 (1:0)

Bericht:
http://brandenburg.sportbuzzer.de/frauen...stieg/42510/577

Es bleibt bis zuletzt spannend. Erst die dritte und letzte Partie bringt die Entscheidung. Der BFV ist ab jetzt zum zuschauen verdammt. Je nach Ausgang können nach wie vor alle drei Teams aufsteigen. Den Brandenburgerinnen reicht in Gera ein Remis. Gera benötigt einen Sieg mit min. 3 Toren Differenz um bei Punktgleichstand das negative Torverhältnis aus der ersten Partie umzudrehen. Gewinnen die Thüringerinnen mit nur 1-2 Toren Differenz freut sich Bischofswerda über den Aufstieg.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nomo: 14.06.2016 11:44.

14.06.2016 11:40 Nomo ist offline E-Mail an Nomo senden Beiträge von Nomo suchen Nehmen Sie Nomo in Ihre Freundesliste auf
Nomo Nomo ist männlich
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 83

3. Reli-Spieltag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

F.F.C. Gera - FSV Babelsberg 74 0:5 (0:4)

Meine Glückwünsche zum Aufstieg in die Regionalliga Nordost gehen nach Potsdam. Mit dem starken Ergebnis von heute haben sie es sich redlich verdient. Gera ist nach dem Rückstand nach 30 Minuten regelrecht zerfallen. Kate Robinson schoss vor der Pause alle 4 Tore. Alle Achtung! Im zweiten Anlauf nach 2015 gelang der Aufstieg.

Tabelle:
FSV Babelsberg 6 Punkte
Bischofswerda 3 Punkte
FFC Gera 0 Punkte
19.06.2016 18:07 Nomo ist offline E-Mail an Nomo senden Beiträge von Nomo suchen Nehmen Sie Nomo in Ihre Freundesliste auf
Ossi Ossi ist männlich
Bundesligaspieler/in


Dabei seit: 02.07.2010
Beiträge: 587
Wohnort: Marburg
Land: Deutschland
Lieblingsverein/e: Herforder SV

RE: 3. Reli-Spieltag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich wollte ich fragen, ob Bischofswerda nachrückt, wenn Lübars nicht in der Regionalliga antritt. Aber jetzt ist der Spielplan schon da, und man hat es mit einer 11er Liga gelöst: Link zu fussball.de
07.07.2016 18:30 Ossi ist offline Beiträge von Ossi suchen Nehmen Sie Ossi in Ihre Freundesliste auf
Nomo Nomo ist männlich
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 83

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist ein Fehler. Wer immer diesen Spielplan zur Veröffentlichung in der Datenbank freigab, muss sich irren. Der NOFV berät u. entscheidet erst an diesem Wochenende auf einer Staffeltagung über die veränderte Situation und wie mit dem freien Platz verfahren werden soll. Es kann durchaus passieren das sich diese Fassung des Spielplans noch einmal drastisch verändert.

Ich persönlich hoffe auf eine 12er-Lösung. Das ist die einzig vernünftige Herangehensweise und gegenüber Bischofswerda fair.
08.07.2016 15:14 Nomo ist offline E-Mail an Nomo senden Beiträge von Nomo suchen Nehmen Sie Nomo in Ihre Freundesliste auf
Karte Karte ist weiblich
Auswahlspieler/in


Dabei seit: 27.03.2010
Beiträge: 362
Land: Berlin
Lieblingsverein/e: Union und HFC

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Nomo wo ist den nun der Fehler den Spielplan hat der NOFV selbst reingestellt und bei 11 Mannschaften ist es auch geblieben. Also doch alles seine Richtigkeit. Zunge raus
12.07.2016 15:53 Karte ist offline Beiträge von Karte suchen Nehmen Sie Karte in Ihre Freundesliste auf
Nomo Nomo ist männlich
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 83

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt schon, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war es das nicht. Wenn der NOFV das bereits im Laufe der letzten Woche oder früher so entschieden hat, dann sollen sie das sagen und niemanden mit offiziellen Entscheidungsterminen in die Irre führen. Diese sind dann nämlich nichts weiter als formale Legitimierungsabläufe. Solche Vorgehensweisen habe ich noch nie gemocht. Aber was rege ich mich auf, es lässt sich sowieso nicht ändern.

Im Nachhinein ist es jetzt kein Fehler. Da liegst du mit deiner Anmerkung richtig. Vielleicht hätte ich es ahnen können. Ach du weißt doch, irren ist männlich großes Grinsen

PS: Apropos, wie lautet deine aktuelle Einschätzung rund um FFV Leipzig (siehe im entsprechenden Unterforum).

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nomo: 12.07.2016 18:01.

12.07.2016 17:58 Nomo ist offline E-Mail an Nomo senden Beiträge von Nomo suchen Nehmen Sie Nomo in Ihre Freundesliste auf
Nomo Nomo ist männlich
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 83

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im nachhinein war ich etwas zu harsch zum NOFV. Meine kritische Haltung hat gewisse Gründe. In dem Fall bin ich aber über das Ziel hinausgeschossen. Die Liga spielt 16/17 mit lediglich 11 Teams, weil Bischofswerda und Gera auf den nachträglichen Aufstieg verzichteten. Bei den Thüringerinnen kann ich es mir erklären. Sie werden nach den Ergebnissen der Relegation kalte Füße bekommen haben. Wie auch immer, dadurch war die Entscheidung alternativlos.
10.08.2016 10:23 Nomo ist offline E-Mail an Nomo senden Beiträge von Nomo suchen Nehmen Sie Nomo in Ihre Freundesliste auf
gerhard gerhard ist männlich
Kreisligaspieler/in


Dabei seit: 04.06.2012
Beiträge: 66
Wohnort: Leipzig

RL Nordost mit 11 Teams Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ich wesentlich interessanter bzw. fragwürdiger finde als die Frage ob noch eine Landesliga-Mannschaft nachrücken sollte, ist die Situation von Lübars.
Dass man die in die Verbandsliga durchreicht, finde ich schon unkommod.

Diese unsinige "Anmelderei" für die Regio finde ich für die aktuellen und höherklassigen Mannschaften schlichtweg unsinnigen Papierkram. Bei den "Neubewerbern" lasse ich mir das für den Aufstig noch gefallen.

Im übrigen hat Sachsen ja gerade vorgemacht, dass man für jede Vorschrift eine Ausnahme finden oder machen kann, ob man nun für RB ist oder nicht.

__________________
gerhard
11.08.2016 12:10 gerhard ist offline E-Mail an gerhard senden Beiträge von gerhard suchen Nehmen Sie gerhard in Ihre Freundesliste auf
Nomo Nomo ist männlich
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 83

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wer verlässt die Liga?
- FSV Babelsberg 74
- FFV Leipzig
- 1.FFV Erfurt
- 1 Aufsteiger (Magdeburg oder Jena II)

Aufstieg 2017

Zur Saison 2017/18 rücken ein paar mehr Mannschaften von unten nach, um die Sollstärke von 12 Mannschaften zu gewährleisten. Nach aktuellem Stand bleiben sieben vorhandene Teams der Liga erhalten, plus mögliche Absteiger. Allen voran Union Berlin ist in der 2. Bundesliga Nord stark gefährdet. Können sie sich nicht retten, müssen vier Plätze aufgefüllt werden, ansonsten fünf. Bewerber gibt es genügend, allerdings nicht aus jedem Landesverband. Aus Sachsen-Anhalt und Thüringen gibt es keine Bewerber. Eine Relegation dürfte somit wegfallen.

Die vier wahrscheinlichen Aufsteiger (Bestätigung des NOFV steht aus):
- Rostocker FC (Mecklenburg-Vorpommern)
- SV Babelsberg 03 (Brandenburg)
- FC Stern 1900 (Berlin)
- RB Leipzig (Sachsen)

Weitere Bewerber kommen nur aus Sachsen und würden ab einem fünften freien Platz nach sportlicher Rangfolge (Tabellenplatz 2) berücksichtigt:
- FC Silesia Görlitz
- Bischofswerdaer FV

Mysteriös erscheint die Bewerbung eines Vereins ohne Chance auf sportliche Qualifizierung. Möglicherweise ging es kurzzeitig um eine Übernahme des Spielrechts vom FFV Leipzig. Mit dem Rückzug erlosch diese Option, sofern keine frischen Sonderregelungen des Regionalverbandes greifen:
- FC Phoenix Leipzig
02.05.2017 14:21 Nomo ist offline E-Mail an Nomo senden Beiträge von Nomo suchen Nehmen Sie Nomo in Ihre Freundesliste auf
Frauenfussballfan
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 03.08.2011
Beiträge: 82

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Babelsberg muss erstmal den 3. Platz schaffen, um überhaupt aufstiegsberechtigt zu sein...
21.05.2017 00:07 Frauenfussballfan ist offline E-Mail an Frauenfussballfan senden Beiträge von Frauenfussballfan suchen Nehmen Sie Frauenfussballfan in Ihre Freundesliste auf
Nomo Nomo ist männlich
Bezirksligaspieler/in


Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 83

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Richtig, und den haben sie tatsächlich nicht erreicht. Babelsberg wurde in der Liga Vierter. Das hätte ich Anfang Mai nicht für möglich gehalten. Dafür waren sie über die Saison zu stark. Überraschung geglückt. Babelsberg hat damit die sportliche Qualifikation verfehlt und steigt nicht auf.

Alle Aufsteiger stehen fest. Die drei Landesmeister wurden bestätigt, sie steigen direkt auf. In diesem Jahr gibt es wie angenommen keine Relegation.

- Rostocker FC (Mecklenburg-Vorpommern)
- SFC Stern 1900 (Berlin)
- RB Leipzig (Sachsen)

Der vierte, freie Aufstiegsplatz wanderte von Brandenburg nach Sachsen, es gab schlicht keine weiteren Bewerber aus Brandenburg oder einer der übrigen Landesverbände. Hinter RB Leipzig wurde Silesia Görlitz Vizemeister. Trotz Bewerbung im April und sportlicher Qualifikation verbleiben sie in der Verbandsliga. Ich kann nicht genau verifizieren, ob die Bewerbung zurückgezogen oder vom NOFV als ungenügend zurückgewiesen wurde. Fakt ist, sie steigen nicht auf. Das Aufstiegsrecht wanderte weiter nach Bischofswerda zum Dritten der Verbandsliga. Sie erfüllten alle Bedingungen.

- Bischofswerdaer FV (Sachsen)

Teilnehmerfeld Saison 2017/18
- Sollstärke 12 Teams

1. FC Union Berlin (Absteiger)
Magdeburger FFC
BSC Marzahn
FC Viktoria 1889 Berlin
1. FFC Fortuna Dresden
FC Erzgebirge Aue
1. FC Neubrandenburg
SG Blau-Weiß Beelitz
Rostocker FC (Aufsteiger MV)
SFC Stern 1900 (Aufsteiger B)
RB Leipzig (Aufsteiger S1)
Bischofswerdaer FV (Aufsteiger S2)
Heute, 08:56 Nomo ist offline E-Mail an Nomo senden Beiträge von Nomo suchen Nehmen Sie Nomo in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community » Regionalligen » Regionalliga Nordost » [Frage] Aufstieg zur Regionalliga Nordost

© 2002-2010 - ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH