ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder
Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community » Sonstige Ligen » Vergangene Erfolge » SG Lütgendortmund » [News] Die Mädchen sind zweiter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Mädchen sind zweiter
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AdrianSto
Kreisligaspieler/in


Dabei seit: 30.08.2005
Beiträge: 57

Die Mädchen sind zweiter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

HSV holt vierten Titel in Serie

Zur 19. Auflage traf sich die "Creme de la Creme" des Dortmunder Mädchenfußballs und gab sich ein Stelldichein um die begehrte Hallenkrone.

"The same procedure as every year" hieß es, als das Endspiel zwischen Hombruch und Lütgendortmund angepfiffen wurde. Nach einem dramatischen und emotionalen 2:1-Finalsieg reckten die Hombrucher Mädchen den Pokal zum vierten Mal in Folge in die Höhe.

Bronze nach Lünen

Die Bronzemedaille sicherte sich der Lüner SV nach einem 6:0-Spaziergang gegen den TV Brechten.

Brisanz gab es gleich zum Auftakt beim torlosen Remis des HSV und Lütgendortmund in den Gruppenspielen und durch das frühe Scheitern des SV Brackel 06 und SV Körne 83.

In der zweigeteilten Finalrunde kam der Motor der SGL nur schwer in Fahrt, da oftmals Tempo und Passgenauigkeit nicht stimmten. Trotzdem sorgten Julia Wever und Lisa Marsollek für einen 2:0-Erfolg gegen den TV Brechten, dem ein 6:0 gegen den VfR Kirchlinde folgte.

Das kleine Finale sicherte sich TV Brechten durch die überragende dreifache Torschützin Katrin Schröder, die Kirchlinde beim 3:1 vor unlösbare Probleme stellte.

In der Parallelgruppe kombinierte Titelverteidiger Hombruch überzeugend und glänzte mit dem Sturmduo Lina Magull und Elena Schmidt, unterstützt von der bärenstarken Larissa Bauschulte. Der Lüner SV (6:0) und Türkspor Dortmund (7:0) waren chancenlos. Den zweiten Gruppenplatz sicherte sich der LSV nach einem 4:0 gegen Türkspor.

Im kleinen Finale hatte der Lüner SV beim 6:0 gegen den TV Brechten keine Mühe, denn der TVB, der durch hohes Tempo bis dato überzeugt hatte, konnte dem leeren Akku nichts mehr abverlangen.

Mit dem Anpfiff des Endspiels kochten die Emotionen in der Halle hoch. Schon früh wurde das HSV-Sturmduo verletzungsbedingt durch das Ausscheiden von Lina Magull gesprengt.

Guter Ersatz

Der nächste Paukenschlag folgte durch Lütgendortmunds Bea Polroloczak, die mit einem Traumtor zum 1:0 (2.) traf. Die Partie wurde nickelig, und der gereizte HSV kam immer besser ins Spiel. Mit Tempo drückte Hombruch die SGL in die eigene Hälfte und egalisierte durch Larissa Bauschulte zum 1:1 (6.). Nun schlug die Stunde des Hombrucher Sturm-Ersatzes Pinar Yildirim, die den Unterschied zu Gunsten des HSV ausmachte und unhaltbar zum 2:1-Siegtreffer (9.) einschoss. - T.W.
10.04.2007 21:33 AdrianSto ist offline E-Mail an AdrianSto senden Beiträge von AdrianSto suchen Nehmen Sie AdrianSto in Ihre Freundesliste auf
Perplex
Fußballer/in


Dabei seit: 08.04.2007
Beiträge: 11
Wohnort: Hamm

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Herzlichen Glückwunsch an Lüdo Mädchen! Mach weiter!
14.04.2007 18:34 Perplex ist offline E-Mail an Perplex senden Beiträge von Perplex suchen Nehmen Sie Perplex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community » Sonstige Ligen » Vergangene Erfolge » SG Lütgendortmund » [News] Die Mädchen sind zweiter

© 2002-2010 - ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH