ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder
Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community » Sonstige Ligen » Vergangene Erfolge » FFC Heike Rheine » [Presse] Nur ein halbes Heike-Heimspiel (Quelle: MZ » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Nur ein halbes Heike-Heimspiel (Quelle: MZ
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
vtenvoorde vtenvoorde ist männlich
Auswahlspieler/in


Dabei seit: 08.08.2005
Beiträge: 316
Wohnort: Enschede (NL)
Land: Die Niederlande
Lieblingsverein/e: FFC Heike Rheine

Nur ein halbes Heike-Heimspiel (Quelle: MZ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am vergangenen Wochenende fiel die Partie gegen den VfL Sindelfingen dem Wetter zum Opfer. Am morgigen Sonntag opfert der FFC Heike Rheine sein Heimrecht. Um 11 Uhr wird die so wichtige Bundesligapartie auf dem Hauptfeld der Sportschule Kaiserau ausgetragen.

Damit entgehen dem in Finanzschwierigkeiten steckenden Rheiner Frauenfußballverein die Einnahmen. "Mir sind drei Punkte wichtiger als 1000 Euro", äußerte sich Vereins-Vorsitzender Alfred Werner. Statt Einnahmen zu erzielen, sattelt der FFC sogar noch drauf. Um möglichst vielen Fans die Anreise zu ermöglichen und so etwas wie Heimspiel-Atmosphäre nach Kaiserau zu exportieren, finanziert der Verein zum Teil einen Fanbus für rund 70 Personen.

Alfred Werner hatte über seine guten Kontakte zu Verbandstrainer Helmut Horsch das Spiel eingefädelt. Der Vorteil: Der FFC muss die Partie, die schon am vergangenen Schnee-Wochenende stattfinden sollte, nicht erneut absagen. Die Stadt hatte die Sperrung für das Hauptfeld im Jahnstadion bis morgen aufrecht erhalten.

Keine weitere Absage
Eine weitere Absage hätte dazu geführt, dass die Rheinenser die Partie wohl am 26. März hätten durchführen müssen. Der Termin passt den Verantwortlichen aber überhaupt nicht in den Kram, da am Tag vorher die niederländische Nationalmannschaft in Ungarn zur WM-Qualifikation antritt. Das übliche Problem: Jessica Torny und Dyanne Bito hätten sonntags möglicherweise gefehlt.

Jetzt kann der FFC also spielen, und zwar auf einer Top-Anlage. Die Sportschule in Kaiserau ist Verbands-Sitz und hat einen schneefreien Rasenplatz, der in bestem Zustand ist. Muss er auch sein, denn im Sommer 2006 ist er wohl Trainingsquartier für einen WM-Teilnehmer. Die Sportschule gilt sogar " das wird zumindest in ihrem Umfeld kolportiert " als Kandidat für Titelverteidiger Brasilien.

Sindelfingen ist Aufsteiger, hat drei Punkte und liegt damit noch hinter Rheine auf einem Abstiegsplatz. Grund genug für den FFC, dieses Aufeinandertreffen als "Spiel des Jahres" zu titulieren. "Mit einem Sieg könnten wir uns absetzten", verdeutlicht Werner noch mal nachdrücklich den Wert. Eine Niederlage mag er sich gar nicht ausmalen, würde sie die Rheinenserinnen doch selbst in tiefste Abstiegswirren stürzen.

Lockeres Training
Da ist es gut, dass die gute Kunde der Vorwoche auch jetzt noch gilt: Außer Jenny Voss sind alle fit. Ärgerlich, dass man sich der Witterungsbedingungen wegen nicht optimal vorbereiten konnte und auf Schnee am Donnerstag und am gestrigen Freitag nur recht lockere Einheiten absolvierte. Trotzdem: Morgen gilt es, morgen zählt nur ein Sieg. Schließlich hat der Verein extra ein Opfer gebracht. - tow


FFC Heike - (So., 11 Uhr, auf dem Hauptplatz der Sportschule Kaiserau gegen VfL Sindelfingen): Bittner " Bock " Hunecke, Heuvels " Bito, Pohl, Stegemann, Scholz, Kattenbeck " Torny, Dekker; Reinicke, Mittendorf, Thiem, Hüwe
Der Verein setzt einen Fanbus - zum Spiel in Kaiserau ein. Abfahrt ist um 9 Uhr am Emstorplatz, Mitfahrt inklusive Eintritt zum Spiel kostet 10 Euro.

Der Weg zur Sportschule Kaiserau: - Von der A 1 geht es am Kamener Kreuz auf die A 2 Richtung Oberhausen. An der ersten Abfahrt nach rund 8 km abfahren, links abbiegen. Bei der ersten Möglichkeit geht es dann rechts ab. Nach der Ortseinfahrt führt die erste Straße links zur Sportschule.
02.12.2005 18:21 vtenvoorde ist offline E-Mail an vtenvoorde senden Homepage von vtenvoorde Beiträge von vtenvoorde suchen Nehmen Sie vtenvoorde in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie vtenvoorde in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von vtenvoorde anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community » Sonstige Ligen » Vergangene Erfolge » FFC Heike Rheine » [Presse] Nur ein halbes Heike-Heimspiel (Quelle: MZ

© 2002-2010 - ff-forum.net - Die Frauenfußball-Community
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH